Auch in der kraftvollen Baumaschine gibt es Energie nicht zum Nulltarif!

Im Winter steigt der Kraftstoffverbrauch durch den erhöhten Strombedarf. Da die Lichtmaschine mehr Strom an die Batterie liefern muss, hat auch der Motor mehr Kraft aufzuwenden! Hier bedeuten im Kraftfahrzeugwesen 100 Watt einen Mehrverbrauch von 0,1 Liter je 100 Kilometer. Das bedeutet, dass bei 500 Watt der Verbrauch bereits um einen halben Liter steigt! Und da wir im Baumaschinensektor von großen starken Maschinen sprechen, können Sie sich denken, wie hoch der Kraftstoffverbrauch entsprechend ausfällt!

 

Die Lebensdauer einer Batterie beträgt zwischen vier und fünf Jahre.

Entscheidend sind der aktuelle Ladezustand und die Speicherkapazität. Über die Säuredichte lässt sich mittels einem sogenannten Säureheber der Ladezustand noch relativ einfach überprüfen. Aussagen zur tatsächlichen Kapazität sind jedoch ausschließlich mit speziellen Messgeräten möglich. 

 

Jetzt schon überprüfen lassen, damit Sie nicht im Regen stehen bleiben!