Kettenbagger von Doosan

Doosan Bobcat EMEA hat den neuen Stufe IV-konformen Kettenbagger DX225LC-5 auf den Markt gebracht. Das Modell der 21t-Klasse bietet eine unübertroffene Kombination aus hoher Leistung, Bedienerfreundlichkeit, Wirtschaftlichkeit im Kraftstoffverbrauch, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

Der DX225LC-5 besitzt das gleiche neue markante Maschinendesign, das alle Bagger der neuen Doosan LC-5-Generation auszeichnet und wird durch den bewährten wassergekühlten DL06P 6-Zylinder-Turbodiesel von Doosan angetrieben, der eine Leistung von 124 kW (168 PS) liefert.

Mit dem DL06P-Motor sorgt der DX225LC-5 für problemlose Leistung, da er im Gegensatz zu einigen anderen 21-Tonnen-Maschinen auf dem Markt ohne DPF auskommt.

Der DX225LC-5 kombiniert somit ausreichend Power mit hohem Drehmoment bei geringerer Drehzahl, was langfristig eine höhere Zuverlässigkeit als bei anderen 21t-Maschinen, die mit 4-Zylinder Motoren bei viel höheren Drehzahlen laufen, gewährleistet. Darüber hinaus bietet der DX225LC-5 sehr gute Werte in Bezug auf Drehzahl, Kraft und Geräuschpegel. Dies gilt vor allem für Zugkraft und Schwenkdrehmoment, die wesentlich höher als bei anderen Maschinen sind.

Problemloser Betrieb

Der DX225LC-5 überzeugt durch Komfort und Wirtschaftlichkeit, weil er die Vorschriften der Stufe IV-Abgasnorm mit Nachbehandlungsverfahren wie gekühlter Abgasrückführung (EGR) und selektiver katalytischer Reduktion (SCR) erfüllt.

Neben dem DL06P-Motor, einem der zuverlässigsten und kraftstoff-sparendsten Motoren, die Doosan je entwickelt hat, wurden weitere innovative und exklusive Funktionen eingeführt, die insgesamt für eine Steigerung von 9% in puncto Kraftstoffeffizienz sorgen. Dazu gehört die neue Tageskilometer-Zähleranzeige, die es dem Fahrer ermöglicht, den täglichen Kraftstoffverbrauch (oder den über einen gewünschten Zeitraum) direkt an der Instrumententafel abzulesen. Außerdem hat Doosan ein neues System namens SPC (Smart Power Control) entwickelt, um die Balance zwischen Pumpenleistung und Dieselmotor zu optimieren und so Kraftstoff einzusparen.

Die automatische Abschaltung spart Kraftstoff und verringert die unter die Gewährleistung fallende Laufzeit. Wenn diese Funktion aktiviert ist, schaltet sich der Motor ab, wenn er eine bestimmte Zeit lang (3 - 60 Minuten, vom Fahrer individuell konfigurierbar) im Leerlauf lief.

Die bereits hinsichtlich Raumangebot und Ergonomie herausstechende neue Kabine des DX225LC-5 ist größer als die beim Vorgängermodell DX225LC-3 und weist weitergehende Verbesserungen für hervorragenden Fahrerkomfort und Bedienerfreundlichkeit auf. Sie gewährleisten hervorragende Manövrierbarkeit mit einem neuen System, das die Steuerung der Anbaugeräte über Joystick oder Zweiwegepedal ermöglicht. Der Fahrer kann zehn voreingestellte Konfigurationen für Anbaugeräte verwenden. Parameter wie Motordrehzahl, Hydraulikölfluss und Druck sind direkt am Bedienfeld voreinstellbar, sodass Anbaugeräte schnell und ohne manuelle Einstellungen gewechselt werden können.

Die als Serienausrüstung für die Kabine angebotenen Leistungsmerkmale gehören zum Besten, was gegenwärtig auf dem Markt angeboten wird.

Des Weiteren wurden die Joysticks zwecks einfacherer Bedienung verkürzt. Das zusätzlich links von den Hauptfahrpedalen installierte Geradeausfahrpedal ist insbesondere dann sehr nützlich, wenn über längere Strecken hinweg geradeaus gefahren werden muss. Die Bedienerkonsole wurde auf die Sitzfederung verlagert, um Vibrationen zu reduzieren. Dadurch hat der Fahrer unter widrigen Bedingungen eine bessere Kontrolle über die Maschine.

Geringere Gesamtbetriebskosten

Luftvorfilter gehören beim Modell DX225LC-5 zur Serienausrüstung und entfernen so viel Staub, Schmutz, Insekten, Regen und Schnee aus der Luft-Ansaugung wie möglich, damit nur saubere Luft in den Motorluftfilter gelangt. Das verlängert die Wartungsintervalle des Luftfilters sowie die Betriebszeit und erhöht die Produktivität. Weiterhin hat Doosan die Kabinenluftfilter optimiert und die Klimaanlagen-Luftfilter neu gestaltet, um einen Austausch zu erleichtern.

Zur aktuellen für den DX225LC-5 erhältlichen Sonderausrüstung gehören schmale Ketten, kurze und lange Löffelstiele, Kettenstege und Hydraulikleitungen. Die neue Anbaumöglichkeit für ein Trimble-System ermöglicht eine schnellere und einfachere Installation von Komponenten eines Trimble 2D- oder 3D-Planiersteuersystems ohne Schweißen, Neulackierung, Bohren oder Abbau.